SodaStream schließt erfolgreichstes Halbjahr seiner Geschichte ab

« Pressemeldungen

Frankfurt am Main, September 2019 – Der weltweit führende Wassersprudlerhersteller SodaStream mit Deutschlandsitz in Frankfurt am Main hat das erfolgreichste Halbjahr seiner Firmengeschichte abgeschlossen. Bis Ende Juni konnte das Unternehmen in Deutschland so viele Sprudler, Sirups und Kohlensäurezylinder wie noch nie verkaufen. Damit ist SodaStream nun das 30. Quartal in Folge – 7,5 Jahre – zweistellig gewachsen und hat seinen Umsatz mit Sprudlern in dieser Zeit verfünffacht. Vor allem im späten Frühjahr und Sommer war die Nachfrage sogar so hoch, dass es im Handel zu Lücken gekommen ist. Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer von SodaStream D-A-CH: „Der Verlauf des bisherigen Geschäftsjahres hat unsere Erwartungen noch einmal übertroffen. Den Grund dafür sehen wir neben unseren Produktvorteilen – Qualität, Langlebigkeit und Sicherheit – vor allem im praktischen Vorteil gegenüber dem Schleppen von Getränke-Sixpacks und im ökologischen Vorteil, der für immer mehr Verbraucher eine große Rolle spielt. Und wir haben weiter viel vor – in den letzten Monaten des Jahres werden wir im Handel noch mal richtig Gas geben und im neuen Jahr dann auch großartige Produktinnovationen auf den Markt bringen.“

Ziel ist es, die Haushaltspenetration in Deutschland weiter auszubauen und bis Ende nächsten Jahres die 20-Prozent-Schallmauer zu durchbrechen. Auf diesem Weg hat SodaStream 2019 auch noch einmal die TV-Werbeausgaben massiv erhöht und ist mittlerweile als Monomarke einer der größten Werbetreibenden Deutschlands.

Bestandslücken wegen enormer Nachfrage
Aufgrund der hohen Nachfrage, vor allem im späten Frühjahr und Sommer, kam es zuletzt sogar zu leeren Regalen bei Händlern. Ferdinand Barckhahn: „Unsere Sprudler und unsere Zylinder waren zeitweise mancherorts schlicht vergriffen, trotz Volllast der Produktion – auch aufgrund der Rekordhitze hierzulande. Die enorme Nachfrage nach unseren Produkten ist aktuell jedoch weltweit eine echte Herausforderung für die Produktion und nicht nur auf Deutschland beschränkt. Inzwischen haben wir die Produktion unserer Sprudler nochmals deutlich gesteigert, die Kapazität der Wiederbefüllung der Zylinder an unserem Standort Limburg erhöht und auch den Pool an Leerzylindern aufgestockt, sodass die Verfügbarkeitslücken weitgehend behoben sind.“

6.000 neue Verkaufs- und Tauschstellen bei Discountern
Um das Wachstum weiter voranzutreiben und noch mehr Verbraucher vom Sprudeln zu überzeugen, hat SodaStream nach Penny mit 2.000 zusätzlichen Tauschstellen nun auch den Discounter Netto gewonnen – mit 4.000 Filialen in Deutschland. Damit ist SodaStream bei nahezu allen wichtigen Händlern im LEH und Drogeriebereich erhältlich.

Reichweitenstarke Live-Kommunikation
Einen großen Anteil am Erfolg haben auch die Below-the-Line-Maßnahmen, die SodaStream neben seiner klassischen Werbung umsetzt. So hat SodaStream im Mai erstmals die SodaStream Schlepp-WM ausgerichtet, bei der Sportbegeisterte den 27. Stock des Radisson-Blu-Hochhauses in Hamburg Sixpacks schleppend erklommen haben, um auf den Unsinn von Getränkeschleppen aufmerksam zu machen. Mit dem Bachelor-Paar Andrej und Jennifer sowie zahlreichen Bloggern und Influencern erregte der Event ebenso viel Aufmerksamkeit wie die irre Umweltschutz-Aktion von SodaStream beim R20-Gipfel in Wien mit Arnold Schwarzenegger. Dort hat der Sprudlerhersteller mit der „Sunken World“ auf sich aufmerksam gemacht – einer in Plastik versunkenen Weltkugel – und gemeinsam mit dem Schauspieler und Politiker Plastikflaschen und -müll den Kampf angesagt.

Große Pläne für die nächsten Monate
Auch für die absatzstärkste Jahreszeit hat SodaStream nun viel vor. So will das Unternehmen die Frequenz seiner Sonderaktionen im Handel massiv ausbauen, zum Beispiel durch attraktive Bundles. Und für 2020 stehen dann Produktinnovationen an, die weitere Verbraucher von SodaStream überzeugen werden. Ferdinand Barckhahn: „Unsere erfolgreichste Zeit liegt noch vor uns. Eine Haushaltspenetration von 10 Prozent heißt, dass es noch 90 Prozent zu erobern gilt. Am Ende wird jeder verstehen, dass das beste Wasser aus dem Hahn kommt und dass es so einfach sein kann, Tag für Tag die Umwelt mit verantwortungsvollem Konsum zu schützen.“

Über SodaStream:

SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als 14 Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.