Umwelt

Weniger Flaschen. Mehr Umweltschutz. Mit SodaStream aktiv die Umwelt schützen.

340.000.000.000 Flaschen und Dosen werden jedes Jahr nicht recycelt.


Die Herstellung einer Plastikflasche verbraucht bei der Herstellung fünf Mal ihren Inhalt an Wasser.
Und: eine Flasche braucht 450 Jahre, bis sie vollständig zersetzt ist.

Sodastream – Die Alternative zu Plastikflaschen und Dosen
Mit einem Sodastream Kohlensäurezylinder können bis zu 60 Liter sprudelndes Wasser hergestellt werden. Wenn dieser Zylinder leer ist, kann er wiederbefüllt und wiederverwendet werden. Zusätzlich können aus einer einzigen Flasche Sirup bis zu 12 Liter (ca. 36 Dosen) Softdrink gemischt werden.

Sodastream – Besser als Recycling
Precycling bedeutet Müll zu vermeiden, bevor er entsteht. Die gesparten Flaschen müssen dadurch nicht produziert, nicht zum Supermarkt transportiert noch energieintensiv recycelt werden. Sodastream ist somit aktives Precycling: Mit der Nutzung einer Sodastream Flasche sparen Sie im Durchschnitt 2.000 Flaschen und Dosen pro Jahr.

Carbon Footprint: Kaufen vs. selbst sprudeln
Die unabhängige Studie des Carbon Trust* belegt es: „Selbst sprudeln hilft dabei, den eigenen CO2-Fußabdruck** effektiv zu verkleinern. Bei rund 80 % niedrigeren Emissionswerten im Vergleich zu Wasser aus PET-Flaschen gibt es wirklich gute Gründe für einen Sodastream. Auch bei Softdrinks schneidet Sodastream super ab.“

  • Sprudeln Sie Ihr Wasser selbst: Frisch aufgesprudeltes Trinkwasser verursacht rund 80% weniger Treibhausgase als gekauftes Wasser in PET-Flaschen.
  • Eine mit gesprudeltem Wasser und Sodastream-Sirup gemischte Cola light verursacht beispielsweise ca. 70 % weniger schädliche Emissionen als ihr gekauftes Gegenstück.

Mit dem Kauf eines Sodastream Wassersprudlers werden Sie aktiver Umweltschützer: Reduzieren Sie ihren Carbon Footprint und schützen Sie langfristig unsere Umwelt – und das mit sprudelndem Genuß!

* Der Carbon Trust wurde 2001 gegründet und besteht aus unabhängigen Experten zum Thema Klimawandel und Carbon Footprint. Die Carbon Trust-Zertifizierung erfolgt auf Basis der Carbon Trust-Standards und bemisst die Menge der während des gesamten Lebenszyklus einer Produkts entstehenden Treibhausgase. Mehr Infos unter www. carbontrust.com
** Der Carbon Footprint oder CO2-Fußabdruck von Produkten bezeichnet die Gesamtmenge der Emissionen von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen, die diese Produkte im Lauf ihres Lebenszyklus verursachen.

Markenbotschafter Hannes Jaenicke.

Mehr dazu
Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.