SodaStream goes Frankfurt: Wassersprudlerhersteller bezieht neuen Deutschlandsitz in der Mainmetropole

« Pressemeldungen

Bad Soden/Frankfurt, 6. November 2017 - „Einfach sprudeln statt schwer schleppen“ heißt es ab sofort in Frankfurt am Main: Der weltweit führende Wassersprudlerhersteller SodaStream verlässt Bad Soden und bezieht rund 700 Quadratmeter inmitten der weltbekannten Skyline-City. Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer von SodaStream: „Für uns war der Umzug ein notwendiger und logischer Schritt. SodaStream ist in den vergangenen Jahren 23 Quartale in Folge gewachsen. Die Mitarbeiterzahl hat sich in den knapp fünf Jahren, die wir in Bad Soden waren, nahezu verdoppelt. Damit sind wir räumlich an unsere Grenzen gestoßen. Zudem freut es uns, dass wir mit Frankfurt einen Standort gefunden haben, der wie SodaStream für starkes Wachstum steht und zu den begehrtesten Lagen Deutschlands zählt.“ Von der neuen Firmenzentrale in der Solmsstraße 18 steuert das Unternehmen von nun an alle Aktivitäten in Deutschland und Österreich.

Management und Marketing beziehen mit über 20 Mitarbeitern die rund 700 Quadratmeter großen Räumlichkeiten der neuen Firmenzentrale in der Frankfurter City-West. Damit bleibt der führende Wassersprudlerhersteller dem Bundesland Hessen treu und platziert sich mit dem Umzug von Bad Soden nach Frankfurt in einer der bedeutendsten und wirtschaftsstärksten Städte Europas. Auch Henner Rinsche, President Europe bei SodaStream, wird seinen Sitz in der Frankfurter Zentrale haben, die außer mit ihrem modernen Ambiente auch mit mehreren Konferenzräumen und neuester Ausstattung begeistert. Randolf Ruf, Human Resources Manager Deutschland, Österreich, Schweiz: „Unser neues Büro spiegelt sehr gut unser Firmenleitbild wider, das von Kommunikation und Kreativität geprägt ist. Alle Mitarbeiter befinden sich auf einer Ebene und Glaswände zwischen den Büros sorgen für Transparenz. Viele Rückzugsmöglichkeiten und farbenfrohe Loungebereiche laden dazu ein, sich mit Kollegen auszutauschen oder zu brainstormen. Besonders gut kommt an, dass wir nun endlich eine Kantine im Haus haben und ein Fitnessstudio.“ Die Produktion und Verwaltung von SodaStream hingegen bleibt mit rund 170 Mitarbeitern weiter in Limburg angesiedelt.

So ist der Sprudlerhersteller bestens aufgestellt für ein weiterhin kontinuierliches Wachstum.

Über SodaStream
SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der NASDAQ-notierte Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als acht Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Jährlich werden mit SodaStream 1,5 Milliarden Liter Trinkwasser zu Hause aufgesprudelt. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter http://www.sodastream.de und http://www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Hier finden Sie den Link zur Pressemitteilung.

Pressekontakt:

Benno Adelhardt
+49 611 39539-20
b.adelhardt@public-star.de
Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.