Die Sonne ruft: Zeit, das Gym nach draußen zu verlegen

« Blog

Der Duft von frisch gemähtem Gras liegt in der Luft, die Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nase und die Vögel zwitschern ihre Lieder: Es ist endlich Sommer! Mit der angenehmen, feuchtkühlen Sommerluft steigt auch die Motivation nach körperlichen Outdoor-Aktivitäten. Ganz egal, ob du noch den Beach-Body formen willst oder einfach gerne Fitness machst, diese Sportarten bereiten dir im Sommer garantiert jede Menge Spaß.

Ab ins Wasser – Fitness und Abkühlung zugleich
Lust auf Sommerfrische, Erholung und Abkühlung? Dann auf zum Schwimmen ins Freibad! Denn die nasse Sportart verbinden wir direkt mit Urlaubsemotionen und das hat einen positiven Einfluss auf unsere Motivation. Außerdem kommst du im kühlen Nass auch nicht ins Schwitzen. Wusstest du zudem, dass Schwimmen nicht nur eine super Kraft- und Ausdauersport ist, sondern auch Stress abbaut? Denn bei gleichmäßigem Schwimmen wirkt der Wasserdruck wie eine sanfte Massage, die Haut und Muskeln entspannt.

Lauf Forrest, lauf!
Kaum ein Sport ist so günstig und so gut für die Kondition und Fettverbrennung wie Joggen. Umso schöner ist es, dem Laufband nun den Rücken zuzukehren und die Laufstrecken an der frischen Luft zu erkunden. Durch die Sommerzeit wird es morgens früher hell und abends später dunkel – perfekte Bedingungen, um vor oder nach der Arbeit noch eine Runde joggen zu gehen. Wer mit dem inneren Schweinehund zu kämpfen hat, kann sich Läufergruppen anschließen, um sich gemeinsam einmal wöchentlich zum Sport zu motivieren. Ein Must-have beim Laufen ist eine Flasche Wasser, um den Flüssigkeitsverlust zu kompensieren. Der Fun Fact dabei: Das Wasser sollte nicht zu kühl sein. Denn auch wenn es auf den ersten Blick besonders erfrischend wirkt, lässt zu kaltes Wasser den Körper zusätzlich schwitzen.

Abenteuerlicher Outdoor-Sport: Die GPS-Schnitzeljagd
Schatzsuchen ist nur was für Kinder und hat nichts mit Sport zu tun? Dann kennst du Geocaching noch nicht! Mit Hilfe eines Smartphones mit GPS-Funktion wird bei der modernen Schatzsuche nach Verstecken im Freien gesucht. Hier befinden sich entweder kleine Schätze oder GPS-Daten, um das nächste Schlupfloch zu finden. Was einfach klingt, kann in der Praxis eine anstrengende, sportliche Betätigung werden: Je nach Lage und Schwierigkeitsgrad der Verstecke wird die GPS-Schnitzeljagd zu einem anspruchsvollen Wanderabendteuer.

Sportliches Battle mit Freunden
Mit Freunden verbringst du meist eine coole Zeit, hast viel zu lachen und Langeweile ist ein Fremdwort. Warum also nicht auch gemeinsam sportlich aktiv werden? Besonders Ballsportarten wie Tischtennis, Volley- oder Fußball eignen sich perfekt, um sich gemeinsam auszupowern. Für ein Match benötigt ihr nur wenig Equipment und könnt euch gegenseitig pushen, um an eure Grenzen zu kommen. Also: am besten jetzt gleich deine Freunde zusammentrommeln und gemeinsam lossporteln.

Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.